5f37ca05-5c57-4068-8953-52800eb2fea6.JPG

FILMSCHAUSPIEL

Bereits 2010 durfte Marie einen ersten Versuch in Richtung Film starten und spielte in der Serie "Eine wie keine" auf Sat.1 eine Gastrolle. Dafür begann sie privaten Schauspielunterricht zu nehmen. Nach einigen Kurzfilmdrehs und ihrem ersten Fernsehfilm "Ein Sommer in Amalfi" für das ZDF entschied sie sich für eine dreijährige Schauspielausbildung und schließ diese im Juli 2016 erfolgreich ab. Währenddessen drehte sie für diverse Fernsehformate. Im Sommer 2017 stand sie für den ZDF Dreiteiler "Bella Germania" neben Natalia Belitski, Kostja Ullmann und Andrea Sawatzki vor der Kamera. Der Kinofilm "Goliath96" mit Katia Riemann und Jasmin Tabatabai, in dem Marie eine Nebenrolle spielt, feierte 2019 auf den Hofer Filmtagen Premiere. 2020 war Marie in der erfolgreichen Web Serie "2 Minuten - der Test" zu sehen, welche für den Grimme Preis nominiert war. 2022 drehte sie ihre erste Hauptrolle in einem Langspielkinofilm.